WILLKOMMEN.

Die Kickstarter-Kampagne.

Wir haben das Partyspiel „Kampf gegen das Bünzlitum“  im Jahr 2015 als Schweizer Hommage an das in Amerika beliebte Cards Against Humanity über Kickstarter lanciert. Wider Erwarten haben wir Schweizer Sinn für schwarzen Humor – die Kampagne war erfolgreich und das Spiel hat bereits Kultstatus in der Schweiz.

 

Nachdem unsere deutschen Freunde regelmäßig gemotzt haben, dass deutsche Themen (wie Merkel, Willkommenskultur und Stuttgart 21) im KGB zu kurz kommen, haben wir uns entschieden, eine komplett eigenständige Version für sie zu entwickeln – „Kampf gegen das Spießertum“ war geboren.

 

Damit sich die deutsche Version nicht spielt, wie sich unsere Bundesräte auf Hochdeutsch anhören, haben wir uns mit zwei wortgewandten Profis aus Deutschland zusammengetan. 

 

Da die Produktion relativ teuer ist (das Spiel hat sagenhafte 600 Karten und ist 1.7 Kilo schwer) und um herauszufinden, ob Ihr überhaupt Bock habt auf unser Spiel, haben wir uns dazu entschlossen, KGS ebenfalls über Kickstarter zu lancieren. 

 

Die Kickstarter-Kampagne wird noch diesen Sommer live gehen. 

Die deutsche Version des Schweizer Kickstarter-Erfolges „Kampf gegen das Bünzlitum“ – das bitterböse Partyspiel für bis zu 10 Fieslinge.



Du möchtest keine News über "Kampf gegen das Spießertum verpassen"? Dann melde dich für unsere Newsletter an!